Home | Impressum | Agb | Sponsoring

Ökoprofit

Die Auszeichnung erhalten Unternehmen, die

  • ein umfassendes Programm zur Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes erarbeitet haben und umsetzen,
  • die betrieblichen Prozesse kontinuierlich verbessern, um Belastungen der Umwelt zu verringern und den Ressourcenverbrauch zu senken,

  • die Belegschaft am gesamten Prozess aktiv beteiligen.

Die Herwarth Jackstädt GmbH verfolgt seit vielen Jahren ein systematisches Programm mit Maßnahmen zur Verbesserung des Umweltschutzes und zum schonenden Umgang mit Ressourcen. 

Unsere Fabrikationsanlagen arbeiten ohne die Umwelt zu belasten. Unsere Folien aus umweltfreundlichem Polyethylen (PE) enthalten keine schädlichen Fremdstoffe, keine Weichmacher, keine Schwermetalle, sind physiologisch unbedenklich und nach europäischem und amerikanischem Lebensmittelgesetz zugelassen.

PE-Abfälle sind recyclingfähig und im thermischen Recycling ein hochwertiger Heizwertträger. Als Ausgangsmaterial für unsere Fertigung nutzen wir unter Anderem gebrauchte Polyethylen-Produkte.

Auch sämtliche im Betrieb anfallenden Folienreste werden zu sortenreinen Regeneraten aufbereitet.